TERMINAL PIACENZA INTERMODALE SRL – HUPAC SPA

Das Terminal Piacenza Intermodale Srl (TPI) verwaltet das Terminal von Piacenza, das sich in einer wichtigen Wirtschaftsregion 50 km südlich von Mailand befindet. Das Terminal befindet sich im “Polo Logistico Le Mose”, einem Areal von fast 2 Millionen Quadratmetern mit Schwerpunkt Logistik. TPI ist direkt mit dem Bahnhof der Stadt verbunden. Es bietet Verbindungen nach Belgien, Deutschland, Italien, Großbritannien, Polen und Rumänien.

Das Terminal Piacenza Intermodale Srl ist Teil der Hupac Gruppe, Europas führendem Anbieter von intermodalen Netzen, der mit 130 Zügen täglich ein engmaschiges Netz bietet, das den Transport in ganz Europa bis nach Russland und Fernost sicherstellt. In Zusammenarbeit mit der Mercitalia-Gruppe befindet sich ein Projekt für den Bau eines neuen intermodalen Terminals im fortgeschrittenen Stadium. Es wird erwartet, dass sich die Kapazität im Vergleich zu heute verdoppelt.

DIENSTLEISTUNGSANGEBOT

Das Terminal Piacenza Intermodale Srl bietet Umschlagsleistungen auf der Straße und auf der Schiene an und bietet alle Terminalaktivitäten, das Be- und Entladen von Gütern, durch ein effizientes Organisationsmodell, das den geltenden Sicherheitsvorschriften voll entspricht.

web site

COMPANY WEB SITE

www.hupac.com
web site

CONTACT PEOPLE

Stefano Bisagni:
s.bisagni@terminalpcintermodale.it

Piero Solcà
psolca@hupac.com